Erwacht aus dem Winterschlaf!

Es ist schon witzig, welche Zufälle sich im Leben ergeben. Wenn wir offen sind und neugierig bleiben, dann kann uns wahre Inspiration berühren und wundervolle Menschen treten in unser Leben.

 

Ich habe "damals" beim Schwangerschafts-Yoga eine andere zukünftige Mama kennen gelernt, die mich gleich mit ihrer positiven Ausstrahlung begeistert hat. Immer wieder haben sich unsere Wege gekreuzt und in den letzten Wochen treffen wir uns - zum Glück! - häufiger. Es ist Katja - vom Blog "Mädchen mit Herz". Katja ist seit über 10 Jahren Bloggerin - Bloggerin mit Herz!

 

Alles löschen?

Ich habe in den letzten Wochen vermehrt über meinen Blog nachgedacht und mit Katja darüber sinniert. Manchmal möchte ich einfach alles löschen: weg mit Facebook, Instagram, E-mail-Postfächer, meiner Website und co. - einfach nur noch das Offline-Leben anpacken. Denn es gibt genug zu tun! Das Familienleben ist herausfordernd genug. Außerdem gibt es so viele Dinge, die ich noch lernen und umsetzen möchte. Stört mich Social Media dabei? Oder unterstützt es mich doch?

 

Oft zeigen Social Media Kanäle nur die schönen Seiten des Lebens. Au ja: das kann echt nerven! Besonders wenn es mir selbst nicht so super gut geht. Es ist so leicht, sich im Social Media Wahn zu verlieren und zu denken: wer braucht eigentlich meinen Input noch? Und wieso läuft bei anderen immer alles rund, während man sich selbst von einer Krankheit zur nächsten durch den Winter schleppt und nebenbei mit einem dutzend anderer Baustellen am Kämpfen ist.

Perspektive gewinnen.

Doch ich habe vor gut einem Jahr meinen Blog gestartet, um meine Ideen und Gedanken für ein nachhaltiges und bewusstes Familienleben aufzuschreiben und mit den Menschen zu teilen, die sich auch dafür interessieren. Durch das Teilen von Inhalten online kann ich so einfach meinen kreativen Drang etwas Schönes & Sinnvolles & Eigenes zu schaffen nachkommen.

 

Das ist das Großartige an unserer Online-Welt: wir können uns gezielt mit den Menschen und Inhalten umgeben, die wir gerne haben und mit denen wir uns wohlfühlen! Mag ich eine Person nicht, folge ich dieser einfach nicht mehr und umgebe mich dafür mit den Menschen, die mich inspieren und positiv beeinflussen.

Katja ist Bloggerin mit Herz (und einer der herzlichsten Menschen, die ich kenne btw). Das bedeutet, in allen Projekten mit dem Herzen dabei zu sein und das zu machen, auf das wir gerade Lust haben und nicht das, was wir denken, tun zu müssen.

 

Also: ich war in den letzten Monaten nicht da. Ich habe kaum an kleine Weltretter gewerkelt. Weil ich einfach nicht mit dem Herzen dabei war. Ich befand mich ganz woanders - in den Herausforderungen des realen, non-digitalen Lebens.

 

Doch der Frühling kommt, die Wintermüdigkeit schwindet und so bekomme ich wieder Lust darauf, meinen Blog zu nähren und euch in die Welt des nachhaltigen Familienlebens mitzunehmen.

 

 

Weiter geht's! Eine weitere Runde kleine Weltretter! Schön, dass ihr dabei seid!

 

Habt ihr Themen, die euch momentan beschäftigen? Habt ihr Themen-Wünsche? Ich freue mich über euren Input!

 

Herzliche Grüße,

Anja

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Mia (Mittwoch, 04 April 2018 22:41)

    Schön dass du wieder da bist. � Freue mich immer auf deine positive liebevolle Themen.