Spielzeugfrei: Beliebtes Nicht-Spielzeug

Vor Kurzem habe ich tolle Tipps in der facebook-Gruppe "spielzeugfreies Kinderzimmer" gelesen. Es ging um Dinge, mit denen die Kids am liebsten spielen. Das sind Alltagsgegenstände oder Dinge, die wohl viele von uns zu Hause rumzuliegen haben. Alles, was offiziell kein Kinderspielzeug ist. Um den super hilfreichen und inspirierenden Beitrag mal zusammen zu fassen, findet ihr in diesem Blogartikel die Liste:

Draußen:

  • Besen (um zu fegen oder drauf zu fliegen)
  • Rasenmäher (wird sauber gemacht und "repariert")
  • Zollstock (wird zur Autoschranke)
  • Steine
  • Stöcke
  • Tannenzapfen
  • Gartenerde
  • Sand
  • Muscheln (als Schatz im Sandkasten zum Ausgraben)

 

Drinnen:

 

Bad & Wäsche:

 

  • Wäschekorb (reinsetzen und sich ziehen lassen oder selbst rumschieben)
  • Waschschüssel (als Schiff)
  • das Körbchen mit den Tampons
  • Wäscheklammern
  • Klopapier
  • Babywaschlappen (als Putzlappen)
  • Haargummis und -spangen

 

Küche & Wohnzimmer:

  • Kartons (dient als Pflaschenautomat) plus Pfandflaschen
  • Flaschen (auf- und zumachen, Wasser umkippen etc.)
  • Kerzen (als Mikrofon)
  • Muffinform (zum Sortieren)
  • Handmixer
  • Münzen (in der Kinderküche als Kekse oder Suppenzutat)
  • Teller & Schüsseln (als Gelände für Spielfiguren)
  • Spülbürste
  • Salatschleuder
  • Decken, Stühle und Wäscheständer (zum Höhle bauen)
  • Mützen, Schuhe und sonstige Kleidung
  • Fernbedienung

 

Sonstiges:

  • Wollknäuel
  • Kronkorken
  • Walnüsse, Kastanien etc.
  • Schlüssel
  • Staubwedel
  • Seile
  • Tragetücher
  • das Bett gemeinsam ab- und aufziehen (Kuckuck!-spielen geht da super)

Fazit: oft bedarf es kein spezielles Spielzeug für die Kleinen. Kinder sind so kreativ und phantasievoll. Sie können mit allen möglichen Dingen spielen und sich ihre eigene kleine Welt bauen.

 

So schön! Vielen Dank an alle Eltern, die zu dieser Liste beigetragen haben. Gibt es bei euch noch etwas, das gerne bespielt wird und auf unsere Liste noch hinzukommen könnte? Dann lasst gerne einen Kommentar hier.

 

Kreative Grüße,

Anja

Kommentar schreiben

Kommentare: 0